12 h-Wanderungen

Schneeschuh Wochenenden unter der Alpspitze (D)

Schneeschu Alpitze

Service

Leistungen

  • Bergwanderführer
  • 1x Übernachtung in Mehrbettzimmern oder Lagern auf einer Berghütte
  • Frühstück
  • mehrgängiges Abendessen
  • Premium Ausrüstungspaket (Aluminium Schneeschuhe, LEKI Teleskopstöcke, Ortovox LVS-Gerät, Lawinenschaufel und -sonde)

199,-

Dauer

2 Tage

Teilnehmerzahl

Mind. 5 Teilnehmer

Zusatzkosten

Berg- und Talfahrt mit der Kreuzeckbahn € 26,50, Zwischenmahlzeiten, Getränke.

Termine & Buchung

Download

Ausrüstungsliste

Sanfte Hänge, lichte Wälder und eine großartige Kulisse bilden den Rahmen für die ersten Schritte auf Schneeschuhen...
Bei den Schneeschuh Wochenenden lernen Sie nicht nur die notwendige Technik, um im tiefen Schnee oder an kurzen Steilstufen kraftsparend zu wandern. Sie lernen auch alles Wissenswerte über Tourenplanung, Ausrüstung, Lawinenkunde und Erste Hilfe.

Anforderungen

Kondition für bis zu 500 Hm/3 Stunden Aufstieg oder 6 Stunden gesamt pro Tag, keine Vorkenntnisse notwendig. Ideal für Schneeschuh-Neulinge.

Programm und Ablauf

Tourenplan

1. Tag: Anreise, Treffpunkt an der Talstation Kreuzeckbahn, Aufstieg oder Auffahrt ins Kreuzeckgebiet, Ausrüstungscheck, Lawinenkunde, leichte Schneeschuhwanderung im Kreuzeckgebiet.
2.Tag: Schneeschuhwanderung im Alpspitzgebiet mit Gipfelbesteigung, wie z.B. auf den Stuibenkopf oder den Schwarzenkopf.

Tourenende

Sonntag Nachmittag

 

Wichtige Informationen

Treffpunkt

8.30 Uhr an der Alpinwelt bei der Kreuzeckbahn Talstation

Anreise

Adresse Treffpunkt Kreuzeckbahn Talstation
Am Kreuzeckbahnhof
82467 Garmisch-Partenkirchen

Anreise mit dem Auto: München, Garmisch-Partenkirchen, Richtung Grainau/Fernpass, zum Parkplatz der Kreuzeckbahn (beschildert).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit Bahn (DB) nach Garmisch-Pa., weiter mit der Bayerischen Zugspitzbahn bis Haltestelle Kreuzeck-/Alpspitzbahn (bei DB als Haltepunkt geführt).

VIVALPIN Stützpunkt

Das DAV Kreuzeckhaus bei Garmisch-Partenkirchen ist mit seiner einzigartigen Panoramalage auf 1650m Höhe und seiner guten Küche der perfekte Stützpunkt für alle Kurse. Sie sind in Lagern oder Mehrbettzimmern untergebracht.