Pyrenäen, 7 Tage, Spanien (ES)

+ Firnparadies

+ Feinschmeckerparadies: dunkelroter Vino, Tapas ... 

+ Skitouren auf 3000er, Option „Pico de Aneto“ auf 3.404 m

Die Pyrenäen sind zum Mittelmeer und dem Atlantik ausgerichtet, was dem Hochgebirge reichlich Niederschlag beschert und uns im Februar/März als Firn in seiner besten Qualität zur Verfügung steht. Die Pyrenäen präsentieren sich als ein vielfältiges und noch sehr ursprüngliches Skitourengebiet. Die Möglichkeit, auch anspruchsvollere 3000er Skitouren in den Pyrenäen zu unternehmen, geben der Reise einen besonderen Reiz.

Unser spanischer (deutschsprachiger) Bergführer Javier kennt sich bestens in den Pyrenäen aus und weiß, wo die leckersten Tapas-Bars versteckt sind. Abends gehen wir gemeinsam in die besten Restaurants von Vielah zum Essen und lassen uns kulinarisch verwöhnen. 

Programm und Ablauf

Tourenplan


1. Tag:

Flughafen Toulouse bis ca. 13:00 Uhr (gerne sind wir bei der Flugbuchung behilflich). Fahrt nach Viella ins Val d`Aran in etwa 2,5 Std.

2.-6. Tag:

Im hübschen 3*Hotel in Vielha stärken wir uns täglich am reichlich gedeckten Frühstücksbuffet, ehe es mit dem Leihfahrzeug in überschaubaren Fahrminuten zu den Ausgangspunkten geht. Das Hochgebirgstal bietet abwechslungsreiche Tourenaufstiege, die auch Spitzkehrentechnik für Skitourengipfel mit über 3000 m erfordern. Die Abfahrten bieten steile Rinnen, Schmankerlabfahrten im Tiefschnee und auf Firn. Es besteht die Möglichkeit den höchsten Berg der Pyrenäen, den Pico de Aneto mit 3.404 m, zu besteigen. Für diese Tour bedarf es eine Extraübernachtung auf einer Berghütte, die nicht im Preis inbegriffen ist.

Nach der Skitour bietet das Hotel eine Sauna zum Entspannen und Relaxen. Vielah  hat aber auch kulturelle Sehenswürdigkeiten mit romanischer Kunst zu bieten. So ermöglichen gotische Kirchen und Museen Einblicke in die Frühgeschichte der römischen Epoche und mittelalterliche Blütezeit.

Am Abend genießen wir das Leben in vollen Zügen und lassen uns in typisch, katalanischen Restaurants kulinarisch verzaubern. Dunkelroter Vino, selbstverständlich Tapas-Spezialitäten, aber auch lokale Gaumenhighlights sorgen für einen bleibenden Erinnerungswert.

7. Tag:

Transfer zum Flughafen Toulouse, individueller Heimflug

Zusätzliche Infos


Teilnehmer

Mind. 6 Teilnehmer

Dauer

7 Tage

Treffpunkt

Um 13:00 Uhr am Flughafen in Toulouse

Stützpunkte

Hübsches und gemütliches 3* Sternehotel in Vielha. Die Unterbringung erfolgt im DZ. Auf Wunsch EZ mit Aufpreis.



Leistungen

  • 7 Tage lange Reise davon 6 auf Skitour
  • hübsches 3* Hotel in Vielha mit Sauna (6x Frühstück)
  • 6 x Abendessen in den besten benachbarten Lokalen
  • (deutschsprachiger) spanischer Bergführer Javier mit besten Insidertipps ;)
  • Mietfahrzeug ab Flughafen Toulouse, ggf. zum Selberfahren
  •  Skitouren auf 3000er, Option „Pico de Aneto“ auf 3.404 m

Zusatzkosten

  • Flug
  • bei Voranreise Hotelübernachtung
  • Getränke

Anforderungen

    • Kondition für 4 -6 Stunden Aufstieg (1100 – 1500 hm)

    • ggf. für den Pico de Aneto 1800 hm Aufstieg

    • sichere Spitzkehrentechnik

    • sicheres Gehen mit Harscheisen

    • sicheres Abfahren in allen Schneearten und Steilheiten



    Buchung wird geladen ...
    Starten Sie Ihre Buchung hier

    Termin auswählen

    Pyrenäen, 7 Tage, Spanien (ES) ab  
    Gesamtpreis: